chapeau1_def
26. März 2015

Dampfbad, Sauna, Dusche

Ob die Dusche ‹Chapeau!› wie der Hersteller ‹teuco› frohlockt, die erste Dusche ist, «bei der man nicht zwischen Ästhetik ...

mellow1_def
24. März 2015

Griffknick

Der Schweizer Hersteller ‹talsee› macht für die Eidgenossen typisches Design: geradlinig bis minimalistisch und handwerklich ...

semi1_def
23. März 2015

Mandelbecken

Die Kollektion ‹ALMOND› von haben wir vor längerer Zeit schon vorgestellt (siehe hier). Nun legt der Hersteller ‹SYSTEMPOOL› ...

front1_def
20. März 2015

Modulare Badezimmerwand

Nach einer Handwerks- und Industriedesign-Ausbildung in Göteborg studierte Roger Persson Möbeldesign in New York. Nun zeigt der ...

siena1_def
19. März 2015

Dezent opulent

Handgehauen aus silbergrauem Marmor, trägt die Badezimmer- und Spa-Kollektion des amerikanischen Herstellers ‹Stone Forest› den ...

240-1_def
18. März 2015

Objekte der Woche: Steinberg 240

Designer Michael Schneider steht gewissermassen in der deutschen Tradition des Industriedesigns. Schnörkellos, funktional, reduziert. ...

foldit1_def
17. März 2015

Knitterfliesen

‹Fold It› heisst die Fliesenkollektion von Steuler. Die Fliesen sehen aber weniger wie präzise gefaltete Origami-Geometrien aus, ...

tiptoe1_def
13. März 2015

Baden auf Zehenspitzen

Auch ohne den sinnfälligen Namen ‹Tiptoe› – auf Deutsch: Zehenspitzen – wüsste man sofort, worum es bei der Badewanne von ...

kartell1_def
12. März 2015

Objekte der Woche: Laufen Kartell

Der italienische Hersteller ‹Kartell› hat sich in den letzten 60 Jahren einen Namen gemacht, indem er farbenfrohe und ...

soundwave1_def
10. März 2015

Die Wanne als HiFi-Box

Zukunftsdenker lassen sich in zwei Sorten unterteilen. Die einen glauben an die Einfachheit einer Postwachstumsgesellschaft. Geht es ...

Über den Blog: Gutes Design ist im ganzen Haus wichtig - auch im Badezimmer, wo wir täglich viel Zeit verbringen, um uns zu pflegen oder um es uns gut gehen zu lassen. Wer sich ein Bad einlaufen lässt, erfreut sich bewusst oder unbewusst an einem schönen Wasserhahn oder an ästhetischen Armaturen überhaupt. Danach in der Badewanne zu sitzen und auf Fliesen zu blicken, die in freundlichen Farbtönen daherkommen, macht ein Bad für alle Sinne erholsam. Damit Sie stets auf dem neusten Stand bleiben, geht der Badgeflüster-Blog für Sie mehrmals pro Woche den neusten Trends in Bad, Dusche und der Toilette nach. Viel Spass bei der Lektüre!